Lichterfahrt auf dem Finowkanal

Geschrieben am 30.04.2015 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Deutschland, Kreuzfahrten. 0 Kommentare.

FiKa_fbSchon mal nachts in einer Schleuse gewesen? Wenn nicht gibt es am 16. Mai dazu die Möglichkeit. Im Rahmen der Tour „Erlebnis Finowkanal“ werden wir gegen 18.00 Uhr ablegen und auf dem Finowkanal in Richtung Familiengarten fahren. Das Erlebnis wird perfekt, da Musik und ein leckeres Abendessen das ganze abrunden. Der Preis pro Person ist 50,00 €, in dem alle Leistungen außer die Getränke enthalten sind. Die Plätze sind begrenzt, eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 03334 289170, ist daher von Nöten.

Neuseeland – Das schönste Ende der Welt

20140906_230147 Cindy Ortloff, die derzeit ein Praktikum im Reisebüro Fern und Meer absolviert, hatte letztes Jahr die Möglichkeit, 10 Monate durch Neuseeland zu reisen. Mit dem Motto Work and Travel lernte sie Landschaft, Land und Leute kennen. Hier (PDF 3MB) können Sie ihre spannende Geschichte am anderen Ende der Welt lesen.

Wem die Lust auf eine Reise durch dieses vielseitige Land gepackt hat, ist bei einem Besuch im Reisebüro herzlich willkommen Kontaktformular. Meine Praktikantin steht Ihnen mit Insider-Wissen gerne zu Verfügung!

Über den Link Get Adobe Reader können Sie dieses Programm kostenlos aus dem Internet herunterladen.
Acrobat® Reader® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Adobe Systems Incorporated.

Auf den Spuren Otto von Bismarck

Geschrieben am 05.01.2015 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Gruppenreisen, Gut beraten in den Urlaub, Polen. 0 Kommentare.

DSC_1183 2015 wäre der ehemalige Reichskanzler 200 Jahre alt geworden. Was liegt da näher, als dies zum Anlass zu nehmen, Orte auf zu suchen, wo er seine Spuren hinterließ. Ein groß teil seiner Zeit verbrachte er in Hinterpommern. Hier lernte er seine Frau kennen, heiratete hier und ging zur Jagd. Mit dem Schlosshotel Podewils haben wir einen zentralen Ausgangspunkt, all diese Orte und noch viel mehr kennen zu lernen. So ist auch ein Ausflug zu den Wanderdünen nach Leba und ins Kaschubische Dorf geplant. Das Gute daran, Sie packen nur einmal den Koffer aus und haben trotzdem jeden Tag ein neues Ziel. Ich habe für Sie zwei Termine im Schlosshotel reserviert. Der erste geht vom 17.04. bis 22.04.2015 und der zweite vom 02.08. bis 07.08.2015.

Bei Interesse nutzen Sie unser Kontaktformular. Gern schicke ich Ihnen weitere Informationen zu.

Urlaub auf dem Gutshof

Geschrieben am 12.12.2014 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Gruppenreisen, Gut beraten in den Urlaub, Polen. 0 Kommentare.

138  Am Rande des Nationalpark „Unteres Odertal“ liegt auf der polnischen Seite der Gutshof Wirowek.  Der liebevoll restaurierte Hof bietet Einzel/ Doppelzimmer aber auch 3 und       4  Bettzimmer, sowie Apartments und Ferienwohnungen  mit eigener Küche und Kamin. Alle Zimmer verfügen über TV, Safe, Föhn und kostenloses W-LAN. Auf Wunsch wird neben dem im Zimmerpreis enthaltenden Frühstück auch Halb- oder Vollpension angeboten.  Der 1,5 ha große Park ist vollständig umzäunt und beherbergt auch einen kleinen Streichelzoo. Kostenloser Parkplatz und Haustiere ohne Aufpreis, runden das angenehme Gesamtbild ab. Der Gutshof kann sehr gut Ausgangspunk für viel Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten sein. Das familiär geführte Haus, lässt schnell das Gefühl  „hier bin ich zu Hause“ und damit den maximalen Erholungseffekt aufkommen. Bei Interesse nutzen Sie unser Kontaktformular. Gern schicke ich Ihnen weitere Informationen zu.

BUGA 2015 – Von Dom zu Dom das blaue Band der Havel

Created with Nokia Smart CamVom 18.April bis zum 11.Oktober 2015 wird in der Havelregion unter dem Motto „Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel“ die Bundsgartenschau 2015 stattfinden.

Es handelt sich bei dieser 177 Tage andauernden Großveranstaltung um ein Novum in der Geschichte der Ausrichtung von Bundesgartenschauen in der Bundesrepublik Deutschland: Erstmals wird eine BUGA dezentral ausgerichtet, 80 Km entlang der Havel, fünf Kommunen umfassend, zwei Bundesländer einschließend. Das blaue Band der Havel verbindet diesen einzigartigen Kultur- und Naturraum und bildet eine imposante Kulisse für die BUGA. Kompletten Beitrag lesen

Hurtigruten- Gruppenreise 2015

Geschrieben am 08.09.2014 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Gruppenreisen, Norwegen. 0 Kommentare.

untitled2 mit einem Klick auf das Foto kann man die Hurtigruten im Hjoerundfjord erleben. Diese grandiosen Bilder können Sie auch demnächst live erleben. Vom 15.09.2015 bis 26.09.2015 veranstaltet das Reisebüro eine begleitete Gruppenreise auf der schönsten Seereise der Welt, der Hurtigrute. Weitere Informationen werden hier demnächst bekannt gegeben.

Rad und Schiff- die Kombination macht es..

SKMBT_C35140822092900Der Reiseveranstalter SE- Tours präsentiert den druckfrischen Katalog RAD & SCHIFF 2015. Natur und Kultur aktiv erleben, durch wunderschöne Landschaften radeln, Land und Leute kennen lernen, Gleichgesinnte treffen – das alles und noch viel mehr kann man auf einer kombinierten Rad- & Schiffsreise. Es stehen 32 Möglichkeiten wie Amsterdam – Brügge oder Berlin- Stralsund aber auch die Masuren zur Auswahl. Das Angebot reicht von Kabinenschiffen für 20 Personen bis hin zu Flussschiffen für über 100 Personen. Immer gleich bleibt aber die Philosophie. Man schläft auf dem Schiff und fährt am nächsten Tag mit dem Fahrrad eine ausgewählte Strecke. Und wenn man mal keine Lust auf´s Fahrradfahren verspürt wird, dann wird die Strecke auch per Schiff gemeistert. Bei Interesse nutzen Sie unser Kontaktformular. Gern schicke ich Ihnen einen Katalog zu.

Sonderfahrt am 15.09.2014

Geschrieben am 17.07.2014 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Deutschland, Gut beraten in den Urlaub. 0 Kommentare.

image04343 Am 15.September fährt die MS Oderberg von der Eberswalder Stadtschleuse auf dem Finowkanal zunächst bis zur Schleuse Heegermühle um dann zurück nach Oderberg zu fahren. Hier hat man die einmalige Gelegenheit, sowohl die Stadt Eberswalde mit seiner historischen Industriekultur zu bewundern wie aber auch auf der Fahrt nach Oderberg die einzigartige Landschaft zu genießen. Abfahrt ab Hafen Stadtschleuse ist um 10.00 Uhr, Ankunft in Oderberg gegen 16.00 Uhr. Ein Rücktransfer von Oderberg nach Eberswalde kann für 5,00 € pro Person dazu gebucht werden. Der Preis für diese einmalige Flußkreuzfahrt beträgt  pro Person 39,00 €. Hier ist ein deftiges Mittagessen und Kaffee und Kuchen schon enthalten. Für weitere Informationen und Reservierungswünsche können sie wie immer Kontaktformular nutzen

Schlosshotel

Geschrieben am 21.05.2014 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Gut beraten in den Urlaub, Polen. 0 Kommentare.

Schloss von SE1 Schon mal in einem Ritterschloss geschlafen? Wenn nicht gibt es hier die Möglichkeit dazu. Rund drei Stunden von Eberswalde entfernt liegt der Ort Krag/ Krangen in Hinterpommern. Die Landschaft ist geprägt von vielen Hügeln, Seen und historischen Gegebenheiten. 1414 wurde diese Schloss zwischen zwei Seen erbaut und erlebte eine bewegte Zeit. So wurde es 1580 bis zu den Grundmauern abgebrochen und in ein Renaissancsschloss mit einem Verteidigungscharakter umgebaut. In den folgenden Jahrhunderten wurde das Bauwerk mehrfach erweitert und renoviert. Seit 1990 ist das Schloss in privater Hand und wird liebevoll gepflegt und bewirtschaftet. Die Zimmer entsprechen den Grundgedanken des Ritterschloss und bieten einen angenehmen Charme. Die nahe Umgebung ist reich an historischen Gebäuden oder Denkmäler, aber auch zur Ostsee ist es mit dem Auto nicht weit. Ich bin sehr froh, dass ich dieses Haus in meinem Angebot aufgenommen habe. Lassen Sie sich inspirieren von der wunderschönen Umgebung.
Bei Interesse nutzen Sie unser Kontaktformular. Gern schicke ich Ihnen weitere Informationen zu.

Fahrradverleih

Geschrieben am 09.05.2014 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Deutschland, Gut beraten in den Urlaub. 0 Kommentare.

Radweghinweisschild Dies Jahr ist die Natur weit voraus, das kann man deutlich merken, wenn man bei einer Fahrradtour die Landschaft betrachtet. Die Fahrradsaison ist demzufolge auch schon früher eröffnet als im letzten Jahr. Neu ist dieses Jahr das „Knotenpunktsystem“ im Barnimer Land. Sozusagen fahren nach Zahlen, verbindet dieses System die verschiedensten, gut ausgebauten Fahrradwegen. Weiter Informationen bekommt man in den Touristeninformationen oder unter www.barnimerland.de Und wie in den letzten Jahren, stehen Ihnen auch die Mietelekrofahrräder des Reisebüro zur Verfügung. Zur Reservierung nutzen Sie einfach den Reiter Fahrradverleih und sichern sie sich rechtzeitig ein Fahrrad, wo der Rückenwind schon inklusive ist.