Madeira – eine Blume im Atlantik

Geschrieben am 08.02.2013 von Thomas Winkler in Aktuelles aus der Touristik, Allgemein, Gruppenreisen, Gut beraten in den Urlaub. 1 Kommentar.

Porta da Cruz Madeira ist ein Paradies für Naturfreunde. Ob hohe Berge, romantische Blumenpracht oder verwunschene Wälder, Madeira hat für alle Geschmäcker etwas zu bieten. Genießen Sie die ganzjährig angenehmen Temperaturen, und lassen Sie sich von der „Insel des ewigen Frühlings“ begeistern. So oder ähnlich klangen die Worte von Fred Werner, seines Zeichen Inhaber des Madeira Tourismo Consulting. Diese Firma organisiert unter anderem Wanderungen quer über die Insel, zu den schönsten Zielen und Sehenswürdigkeiten von Ost nach West. Dies wird in 6 Wandertage erreicht und das besondere daran, es geht immer von einem Standorthotel los. Man muß also nicht jeden Tag die Sachen packen und kann sich ganz auf die Wanderungen konzentrieren. Im September wird es die Möglichkeit geben, Madeira unter fachkundiger Leitung zu entdecken. Wenn Intersse besteht nutzen Sie wie immer mein Kontaktformular.
Sie erhalten dann weitere Information von mir. Für alle, die nicht solange warten wollen hier ein paar Bilder von der Insel

ein Kommentar zu “Madeira – eine Blume im Atlantik”

  1. Wolfgang Ehler sagt:

    Schön dieser Artikel. Wir können das nur bestätigen. Waren 2012 auf Madeira und haben die Schönheiten der Insel genossen. Waren eine kleine Gruppe mit 8 Teilnehmern. Es war einfach toll.
    Grüsse aus Berlin.

Einen Kommentar schreiben